Ihre Datenbank ist die DNA des digitalen Klons.

dna-1811955_1920.jpg
clones-2029896_1280.png

Was ist ein digitaler Klon?

In der Informationstechnik ist ein Klon oder auch eine sogenannte Re-Implementierung, ein Software-System, welches entwickelt wurde, um ein anderes System genau nachzubilden. Man findet digitale Klone häufig bei Softwareherstellern, die ein Nachfolgeprodukt liefern müssen, weil das alte System nicht mehr dem Stand der Technik entspricht und veraltet ist. Dabei dienen die Datenbanken und Oberflächen der Vorgängerlösung häufig als Vorlage der neuen Lösung.
 

Wann ist der Einsatz eines digitalen Klons sinnvoll?
 

Der Einsatz eines digitalen Klons ist sinnvoll, wenn eine oder mehrere der nachfolgenden Konstellationen vorliegen.

Es sind Client Server Systeme im Einsatz,

 

...die keine Cloudanwendung und damit verbundene Kommunikation bereitstellen können.
...bei denen eine Interoperabilität, wie Sie heute benötigt wird, nie vorgesehen war.
....die eine langjährige Softwarehistorie haben und aufwendig entwickelt wurden.
...die Informationen, innerhalb Ihrer eigenen Module, über eine zentrale Datenbank austauschen.
...die Ihre Informationen filebasiert oder über Kommunikationsserver austauschen müssen.

Wie werden heute digitale Klone erstellt? 

Digitale Klone konnten bis vor ca. 10 Jahren, ausschließlich klassisch, mit proprietärer Programmierung erstellt werden. Das bedeutete, zigtausende Zeilen Sourcecode mussten für das neue System "von Hand" neu geschrieben werden. Gerade bei umfangreichen Softwaresystemen war dies eine zeit- und kostenintensive Mammutaufgabe, die umfangreiche Manpower mit unterschiedlichen Qualifikationen erforderte.

Mittlerweile können digitale Klone, mittels digitaler Transformation, sehr viel einfacher und weniger zeit- und kostenintensiv erstellt werden. Mit gleichem, zum Teil besserem, Ergebnis. Dabei unterscheidet sich die Art und Weise der Softwareherstellung grundsätzlich von der klassischen, proprietären Softwareentwicklung.

Wie effizient unsere eigenentwickelten Technologien digitale Klone erstellen können, finden Sie an einem Beispiel hier.

 

https://www.c3c-gmbh.de/medizintechnik

C3C GmbH -
Customer Care Concepts Cloud

Helmut Cordes

​Amtsgericht Walsrode HRB 207991

USt-IdNr.: DE325827938

Ernst-Abbe-Str. 6

28816 Stuhr

  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Schwarzes Xing
  • Schwarz Facebook Icon